Sonntag, 12. Mai 2013

Muttertag!

Jap, heute ist Muttertag. Tut euren Müttern etwas gutes. Macht ihnen Frühstück oder überlastet sie zumindest heute nicht so. :D
Mein Bruder und ich kamen auf die Idee, unserer Mutter hier zu danken. Das machen wir jetzt auch:
Mama, rund um die Uhr bist Du für uns da und vor allem in den letzten zwei Jahren sind wir enger zusammengeschweißt worden. Manchmal ist das Leben nicht einfach, aber wir halten trotzdem zusammen.
Oft hast Du wenig Zeit für uns, aber wenn wir Dich brauchen, dann können wir echt auf Dich zählen. Du bist ja auch nicht nur unsere Mutter, sondern auch unsere Freundin, wir können Dir einfach alles erzählen. Ohne Dich wären wir jetzt auch nicht die, die wir sind. Du unterstützt uns in allen Punkten, auch wenn es Dir ab und zu nicht gefällt, was wir tun und auch wenn das oft nicht in Deiner Macht steht. Wenn Du könntest, würdest Du die ganze Last von uns nehmen und auch für uns Berge versetzen.
Wenn ich höre, was die anderen Mütter oft machen, dann kann ich immer mit Dir angeben und sagen, dass Du viel cooler bist. Wir hatten noch nie Hausarrest, Du ignorierst uns nicht einfach und von Verboten hältst Du auch nichts. Und Du presst uns nicht in eine Form, wir werden von Dir nicht gezwungen, etwas zu sein, was wir nicht sein wollen, z.B. das typische Mädchen, das ich definitiv nicht bin. Du akzeptierst uns einfach so, wie wir sind.
Das hier ist nicht viel, aber das muss es auch nicht sein. Es kommt sich auf das an, was man damit ausdrücken will. Kein Geld der Welt und auch diese mickrigen Worte können nicht ausdrücken, wie lieb wir Dich haben.
 



Danke!!!

Kommentare:

  1. Süß. Und nett, dass du nachmittags empfiehlst, Frühstück zu machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kommt davon, wenn man das morgens schreibt, aber nachmittags veröffentlicht. :D

      Löschen